Inhalte  
  Home
  11 Forderungen der IG BISS
  Pläne & Kosten der Betuwe
  Offizieller Baubeginn 20.01.2017
  Sicherheit & Lärmschutz
  Aktuell !
  Leserbriefe & Kommentare
  Kooperationspartner der IG BISS
  Widerspruch
  Archiv
  Downloadbereich Beitrittserklärung & Satzung
  Lärmaktionsplan
  Projektbeirat
  EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)
  Empfehlung zum Planfeststellungsverfahren
  Gefahrgut-Transporte auf der BETUWE Güterztug-Trasse
  Planfeststellungsverfahren 2019
  Bahn erwägt zusätzliche Mittel für Lärmschutz
  Geheime Gefahrguttransporte
  Deutschland und Niederlande engagieren sich
  Längere Güterzüge
  Verband der Bürgerinitiativen Bahnlärm
  Betuwe-Ausbauabschnitt Praest 3.3
  Impressum
  Planfeststellungsverfahren Betuwe-Linie 01.03.2021
  Offener Brief
  Planungsänderung
  Besucherzähler
  Lerchenberger Erklärung
  Stellungnahme zu PFA 3.3 - 3. Deckblatt 2022
  Planfeststellung 2022
  Sperrpausen 2023
  Sitzung Projektbeirat 2022
Gesamt 340719 Besucher
Sitzung Projektbeirat 2022
18. Sitzung des Projektbeirats der DB


27.09.2022
Der Ausbau zwischen Emmerich und Oberhausen schreitet in großen Schritten voran und das Projektteam hat wichtige Meilensteine erreicht: An insgesamt zwölf von 47 Brückenbauwerken sind die Bauarbeiten bereits abgeschlossen, tausende Löcher entlang der Strecke für Kampfmittelsondierungen sind gebohrt, an Oberleitungsanlagen und Schallschutzwänden haben die Ingenieur:innen gearbeitet und auch an den Stationen entlang der 73 Kilometer langen Strecke zwischen Niederrhein und Ruhrgebiet hat das Projektteam einiges geschafft. Zusätzlich liegt mit dem Erhalt des Planfeststellungsbeschlusses für den Bereich Wesel in diesem Jahr nun in insgesamt sechs von zwölf Abschnitten das Baurecht vor.

Diese und viele weitere Themen hat auch der Projektbeirat in seiner 18. Sitzung am 12. September besprochen. Das Gremium begleitet den Ausbau der Betuwe-Strecke kritisch-konstruktiv und setzt sich aus Vertreter:innen aus Politik und Ministerium, IHK und Deutscher Bahn zusammen. Zudem entscheidet es bedarfsweise auch über die Einladung weiterer Teilnehmenden, wie z.B. Vertreter:innen von Bürgerinitiativen.

Auf der Agenda der Sitzung standen vor allem der detaillierte Bericht über den Baufortschritt in den einzelnen Bauabschnitten, aber auch der aktuelle Stand der Planung, beispielsweise in Sachen Bahnübergangsbeseitigung in Emmerich-Elten und Hamminkeln-Mehrhoog. Für Elten hat der Projektbeirat nochmals intensiv die jeweiligen Varianten der Bürgerinitiative und der DB betrachtet und diskutiert. Bisher konnte hier jedoch noch kein Konsens erzielt werden. Positive Signale gibt es für die Bürger:innen in Mehrhoog: Die DB hat für den Umbau des Bahnübergangs an der Bahnhofstraße einen Kompromissvorschlag entwickelt. Für eine Einigung auf die Kompromiss-Variante ist nun die Stadt gefragt.

Grünes Licht haben jetzt auch das Eisenbahn-Bundesamt und das Land Nordrhein-Westfalen für den Erwerb der Feuerwehrfahrzeuge gegeben. Die Städte Dinslaken, Wesel und Hamminkeln können nun wie vereinbart das benötigte Gerät beschaffen.








 
 
 
©2022 DB Netz AG
 
AKTUELL  
 

 

Aktivitätenliste
 
Vorstand

IG-BISS 2017/2021


>>Hier<<



 
 
 



Verband der Bürgerinitiativen

Betuwe - so nicht! - sondern besser!

>>hier<<der Link zur Homepage



 



Rettet den Eltenberg

Offizielle Seite der Bürgerinitiative "Rettet den Eltenberg"
 



 
 
Einfluss von Lärm auf die Immobilienbewertung

>>HIER<<

weitere Informationen



!!!!   Neu  !!!!!

NEO  Newsletter

Emmerich-Oberhausen


>>Hier<<



ABS 46/2 - Grenze D/NL - Emmerich - Oberhausen
Plan-
feststellungs-
abschnitt 3.3
Emmerich – Praest


>>Hier<<





Informationen zu (Ihren)
Grundstücks- und Immobilien-
werten im Land
Nordrhein-Westfalen

>>Hier<<
 



>>Hier<<

finden Sie Informationen der

Deutschen Bahn

Zur Ausbaustrecke und den
Planfeststellungs-
verfahren




Lärmmessungen der Städte
Emmerich-Rees
Hamminkeln-Wesel


>>Hier<<




Planfeststellungs-
unterlagen
zum Planfeststellungs-
abschnitt
PFA 3.1 Haldern


>> Hier<





 
 

 
"Het einde van de Betuwelijn"  
 
 
Kooperationspartner der IG BISS



 


Niederlande 1